Zeitgenössischer Tanzworkshop mit Thusnelda Mercy

Für Anfänger bis fortgeschrittene Tanzinteressierte

Wir freuen uns, Euch diese hochkarätige Workshopreihe im ADA anbieten zu können. Jeweils an einem Sonntag im Monat wird dieser intensive dreistündige Workshop von 14:00-17:00 Uhr stattfinden.

Thusnelda Mercy wird nach ihrem Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen von Sasha Waltz für die Kreation von NoBody und später für die Wiederaufnahme von Roméo & Juliette in Berlin und für weitere neue Produktionen als Gasttänzerin engagiert. Sie ist von 2003- 2015 festes Mitglied und seit 2015 Gast des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch, wo sie neben ihrer Arbeit als Tänzerin in vielen Repertoire- Stücken und Uraufführungen, auch als Assistentin agiert. 2009 gründet sie mit Clémentine Deluy und Damiano Ottavio Bigi das Trio CDT, dass eigene Kreationen, sowie neue Produktionen von Gastchoreographen präsentiert, wie unteranderem SAMUEL von Pascal Merighi. Ihr letztes Solo Sharing a Power Socket kreiert sie in Zusammenarbeit mit der Schauspielerin und Autorin Florence Minder für das Festival der FAA (Fabrique Autonome des Acteur). 2015 tanzt sie in der Produktion SOMA- Projekt mit fabien prioville company. Seit einigen Jahren unterrichtet sie in verschiedenen Ländern für verschiedene Zielgruppen und ist unteranderem Associated Artist von pascal merighi PRODUCTiONS.

Datum: Sonntag, 19. November
Preise: 1 Workshop 38,- / erm. 29,- 1 Quartal 104,-/ erm. 77,-
Anmeldung: thusneldam@gmail.com

zu den Veranstaltungen

Impressum