Monatsausklang: Mutprobe

Do 31. August 17
Monatsausklang: Mutprobe
19.00 - 20.30 Uhr | Lounge
Eintritt frei

Im August wird der Monatsausklang zur Mutprobe – einmal für das Publikum, das diesmal literarisch aufgefordert wird, hinzusehen dahin, wo es wirklich weh tut: auf kindliches Leid. Der Wuppertaler Autor Andreas Hahn liest Auszüge aus seinem Roman „Hungerkind“ und stellt sich der Diskussion. Im zweiten Teil des Abends hingegen dürfte die Mutprobe für den Autoren eine größere sein: Matthias Rürup wird ausgewählte Lieder aus einer ausgesprochen frühen literarischen Schaffensphase präsentieren, als er, achtzehnjährig, inspiriert durch Musicals wie Linie 1 eine eigene Rockoper verfasste, die – womöglich zu Recht – noch nie aufgeführt wurde. Musikalisch wird sich der Wuppertaler Singer-Song-Writer Christian Surrey mit eigenen Liedern einbringen.

Der 'Monatsausklang - Zeit für Texte' findet regelmäßig am letzten Donnerstag im Monat von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Café Ada in der Wiesenstraße statt. Organisiert wird er durch das Literatentreffen Wuppertal, einer Autorengruppe, die sich seit Anfang der 2000er regelmäßig in der Elberfelder Nordstadt trifft.
Autorinnen und Autoren, die beim Monatsausklang mitlesen mögen, sind gerne eingeladen, sich beim Literatentreffen zu melden und vorzustellen.